16. Dezember 2021

BGH: Ordentliche Kündigung trotz Schonfristzahlung

Zahlen Mieter bei Zahlungsverzug und fristloser Kündigung ihre Mietschulden innerhalb von zwei Monaten nach Rechtshängigkeit des Räumungsanspruchs, können sie die fristlose Kündigung abwenden. Anders sieht es aus, wenn der Vermieter zusätzlich hilfsweise eine ordentliche Kündigung ausspricht.

Fristlose Kündigung bei Zahlungsrückstand

In der aktuellen Situation kann ein Vermieter seinem Mieter bei Zahlungsrückstand fristlos kündigen, sofern dieser den Rückstand nicht innerhalb von zwei Monaten begleicht oder wenn sich eine öffentliche Stelle zur Zahlung der Rückstände verpflichtet. Ausgenommen von dieser Regelung sind nur jene Mieter, die diese fristlose Kündigung in den letzten zwei Jahren bereits auf diesem Wege abgewendet haben. Aus diesem Grund sprechen die meisten Vermieter zusätzlich zur fristlosen hilfsweise die ordentliche Kündigung aus – denn: diese bleibt nach ständiger Rechtsprechung des BGH auch bei einer Schonfristzahlung wirksam.

BGH-Urteil: Zahlung heilt ordentliche Kündigung nicht

Der Bundesgerichthof (BGH) hob nun hat das Urteil des LG Berlin auf und bleibt bei seiner bisherigen Rechtsprechung, nach der eine Schonfristzahlung nach wie vor nur eine fristlose, nicht jedoch eine ordentliche Kündigung abwenden kann. [BGH 13.10.2021, VIII ZR 91/20]

 

BGH: Ordentliche Kündigung trotz Schonfristzahlung

Aktuelle Beiträge

News

23.12.2021

Verordnung in Kraft: Zertifizierung für WEG-Verwalter

Ab Dezember 2022 haben Wohnungseigentümer Anspruch auf einen zertifizierten Verwalter.  Doch was bedeutet das eigentlich? Und woher bekommen Verwalter die Zertifizierung? Ein kleiner Überblick. (mehr …)

weiterlesen

Immobilien

10.12.2021

Haus zum Kauf in Lüneburg (reserviert)

Reserviert: Reihenhaus auf Erbbaurecht im Mittelfeld Das angebotene Mittelreihenhaus wurde ca. 1926 auf einem Erbbaurechtsgrundstück errichtet und ist unterkellert. Drei gemütliche Zimmer warten darauf, nach einer Sanierung in neuem Glanz zu erstrahlen. Im Erdgeschoss wurden zwei Zimmer zu einem großen Wohnzimmer zusammengelegt. Im Anschluss an das Wohnzimmer liegt eine kleine Küche. Über den Flur haben Sie einen Zugang zum Dachgeschoss, zum Keller und zum Garten. Die Gastherme ist in der Küche untergebracht. Über eine Holztreppe erreichen Sie vom Flur aus das Dachgeschoss. Hier finden Sie zwei weitere Zimmer, die ebenfalls miteinander verbunden sind sowie ein großzügiges Badezimmer. Den Dachboden erreichen Sie über eine Luke. Die Höhe...

weiterlesen

zurück zur Übersicht