20. Mai 2019

Landeszeitung vom 18.05.2019: Interview mit Frank Tönjes

Landeszeitung vom 18.05.2019: Interview mit Frank Tönjes

Aktuelle Beiträge

23.05.2019

Umzug ins Pflegeheim: Fristlose Kündigung unzulässig

Müssen Mieter ihre Wohnung aufgrund ihrer gesundheitlichen Situation aufgeben, ist das ein schwerer Schritt, der jedoch nicht zulasten des Vermieters erfolgen darf. Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg entschied, dass eine fristlose Kündigung in diesem Fall nicht zulässig ist.Der Fall: Paar muss ins PflegeheimIm aktuellen Fall musste ein älteres Paar aufgrund seiner gesundheitlichen Situation ins Pflegeheim. Aus diesem Grund kündigte es seine Wohnung fristlos und zusätzlich hilfsweise fristgerecht, mit dreimonatiger Kündigungsfrist. Der Vermieter bestätigte die fristgerechte Kündigung. Da die Mieter keine weiteren Mieten zahlten, behielt der Vermieter den entsprechenden Teil der Mietkaution ein. Die Mieter klagten schließlich auf Herausgabe der vollen Mietkaution. Das Urteil: Krankheit rechtfertigt keine fristlose KündigungDas Amtsgericht entschied zulasten der Mieter: Der Umstand, dass die Mieter aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht mehr in der Lage waren, in der Wohnung zu leben, genüge nicht für eine fristlose Kündigung nach § 543 Abs. 1 BGB. Ihr Gesundheitszustand sei ein ihrem eigenen Risikobereich zuzuordnender Umstand, der sich nicht durch Verkürzung der Kündigungsfrist zulasten der Vermieter auswirken könne. Der Vermieter darf die Kaution einbehalten. [AZ 205 C 172/18]

weiterlesen

Immobilien

17.05.2019

Jetzt neu: Haus zum Kauf in Suhlendorf

Verkauft: Idyllisch wohnen auf dem Lande Dieses charmante Fachwerkhaus wurde um 1900 erbaut und verfügt über zwei Wohneinheiten, die über separate Eingänge erreichbar sind. Ob als Großfamilie, Mehrgenerationenhaus oder Eigennutzung und Teilvermietung, hier haben Sie sämtliche Möglichkeiten, Ihre Pläne zu verwirklichen. Die Erdgeschosswohnung verfügt über eine Wohnfläche von ca. 119 m², verteilt auf 4 Zimmer, Küche, zwei Hauswirtschaftsräume, Diele und ein Duschbad. Die Wohnung ist unrenoviert und wurde im Juni 2019 frei. Beheizt wird das Erdgeschoss über eine Buderus Öl-Zentralheizung aus dem Jahr 1992. Die Dachgeschosswohnung wurde 1995 in Eigenleistung ausgebaut und ist über eine Außentreppe erreichbar. Diese Etage bietet 77 m² Wohnfläche, verteilt auf das... Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

weiterlesen

zurück zur Übersicht