09. Juni 2022

Wohnkostenreport: Kaufen ist günstiger als Mieten

Wohneigentum zu besitzen war in Deutschland im Jahr 2021 ca. 59 Prozent günstiger als das Mieten. Das ist das Ergebnis des aktuellen ACCENTRO Wohnkostenreports (WKR), der bereits zum siebten Mal in Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. (IW) erstellt wurde.

Mieten stiegen, Selbstnutzerkosten sind gesunken

Im Rahmen der Untersuchung wurden die Selbstnutzerkosten und Mieten aller 401 Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland verglichen. Obwohl die Kaufpreise 2021 angestiegen sind, nahmen die Selbstnutzerkosten um durchschnittlich 0,11 Euro pro Quadratmeter und Monat gegenüber dem Vorjahr ab. Grund hierfür sind die kontinuierlich niedrigen Zinsen. Die Preise für Neuvertragsmieten stiegen hingegen an und waren pro Quadratmeter im Durchschnitt mehr als doppelt so teuer. Durch das Bestellerprinzip werden Immobilienkäufer zusätzlich entlastet.

Auswirkungen der Zinswende

Steigende Energie- und Baukosten aufgrund des russischen Angriffskrieges in der Ukraine sowie die Erwartung erster Zinsschritte durch die Europäische Zentralbank im Sommer 2022 dürften die Selbstnutzerkosten ansteigen lassen. Dem ACCENTRO Wohnkostenreport 2022 zufolge hängt die weitere Zinsentwicklung maßgeblich vom Verlauf des Kriegs in der Ukraine und der Corona-Pandemie ab.
Dennoch geht das IW in seinen Zinsszenarios davon aus, dass auch bei einem Zins von drei Prozent an den meisten deutschen Standorten immer noch signifikante Selbstnutzerkostenvorteile bestehen. Wohneigentum bleibt also trotz der Zinswende weiterhin attraktiv.

 

Wohnkostenreport: Kaufen ist günstiger als Mieten

Aktuelle Beiträge

Immobilien

30.06.2022

Jetzt neu: Haus zum Kauf in Bad Bevensen

Sehr schönes & gepflegtes Reihenhaus in Bad Bevensen Das angebotene Reihenmittelhaus wurde 1987 errichtet und befindet sich in einem gepflegten Reihenhausensemble; bestehend aus 7 Einheiten aus den Baujahren 1984 und 1987. Sie betreten das Haus über den Windfang. Links liegt das Gäste-WC und rechts die Küche mit Einbauküche und mit Anschluss an den Hauswirtschaftsraum. Das großzügige Wohnzimmer bietet Platz für einen Esstisch. Der Wintergarten grenzt an das Wohnzimmer. Von hier aus gelangen Sie auf die Terrasse und in den gepflegten Garten mit Gartenhaus. Ein massiver Abstellraum schafft eine räumliche Trennung zum Nachbarhaus und Privatsphäre auf der Terrasse. Der Garten wurde pflegeleicht als Steingarten angelegt. Wer lieber Rasen oder... Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

weiterlesen

Immobilien

03.06.2022

Jetzt neu: Haus zum Kauf in Adendorf

Zweifamilienhaus in zentraler Lage von Adendorf Dieses freistehende Zweifamilienhaus wurde 1976 / 1977 in Massivbauweise errichtet und liegt in zentraler Lage von Adendorf. Das Haus verfügt über ca. 137 m² Wohnfläche (nach Din 283) und befindet sich auf einem Eigentumsgrundstück mit einer Größe von ca. 987 m². Das sonnige Grundstück bietet Gartenliebhabern die Möglichkeit Gemüse und Blumenbeete anzulegen und für Kinder ist reichlich Platz zum Spielen vorhanden. Das Haus verfügt über zwei separate Wohneinheiten mit gleichem Grundriss und eignet sich sowohl für eine als auch für zwei Familien. Jede Wohnung verfügt über 3 Zimmer, Bad und Küche. Im Hochparterre des Hauses befindet sich die erste Wohnung,... Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

weiterlesen

zurück zur Übersicht